Gehörbildung

In diesem Fach wird das gehörmäßige Erkennen von reinen, großen und kleinen Intervallen, skalaren Bewegungen, Melodien und Akkorden erarbeitet. Das "Vom-Blattsingen" schafft eine genaue Vorstellung des geschriebenen Tons und ist somit eine wichtige Voraussetzung für intuitives Erfinden von Groovelines, Improvisieren und Blattspielen.

 

Das Hören von harmonischen Grundbewegungen und Kadenzen schafft die Voraussetzung für "Session-Arbeit" und das kurzfristige Einsteigen in andere Bands.

 

zurück